image-postAlti Richtig, Basel

Die Alti Richtig ist 1926 entstanden, als Dr. Fritz Berger, genannt “Frutz”, seines Zeichens Trommler bei der Lälli-Clique, erstmals einen eigenen Zug unter dem Namen “Wäntele-Clique” organisierte, an dem zunächst ausschliesslich Trommler und Vorträbler teilnahmen.

 

An der Fasnacht 1928 trat die Clique erstmals als Alti Richtig an der Fasnacht auf. Vermutlich 1934 zogen erstmals Pfeifer an der Fasnacht mit und 1935 trat ein grosser Teil des Lälli-Peifercorps zur Alti Richtig über.

Die Clique vergrösserte sich von da an kontinuierlich und zählt heute circa 150 Mitglieder. Im Jahre 1961 erfolgte die Gründung der Junte vo dr Alte Richtig, heute eine der grössten und führenden reinen Frauencliquen und die erste und bis heute eine der wenigen Cliquen überhaupt, in der Frauen trommeln.

Bereits 1931 war die Gründung einer Jungen Garde erfolgt, der Schnoogge, die heute als Schnuffer & Schnoogge vo dr Alte Richtig aktiv sind.

Die Alti Richtig ist heute eine blühende Stammclique mit einer Männer- (Alti Richtig) und einer Frauensektion (Junte), einer Jungen Garde (Schnuffer & Schnoogge) sowie eigener Trommel- und Pfeiferschule, die alles in allem über 300 Mitglieder zählt. Obwohl fasnächtlicher Tradition verbunden, fallen die Gruppierungen der Alti Richtig immer wieder durch avantgardistische Sujets und Züge auf.


Links